Ein Hinweis an Nutzer von mobilen Geräten, Unterseiten bitte ein 2. Mal öffnen [Kreis mit 3 Strichen dazu nutzen]. Danke für Ihr Verständnis.

Über uns

Der Heimatverein Brake [Bielefeld] wurde am 19. August 1988 in dem nicht mehr existierenden Gasthof Welscher (Herforder Strasse, Brake) gegründet.


Alte Ansichtskarte des Gasthofes Welscher

Am 11. August 2018 begingen die Mitglieder das 30-jährige Vereinsjubiläum im Rahmen eines kleinen Sommerfestes im Hof des Bielefelder Modell "Alt und Jung" der AWO Nord-Ost und der BGW als Immobilienverwalter. Gleichzeitig präsentierte der Heimatverein den Braker Bürgern die "Heimatstube Brake" im neuen Gewand.


Bilder der Heimatstube im neuen Gewand aus dem Ortsjournal
BrakeAktuell Ausgabe 73, September 2018, Seite 17
 
Die Ausstellung von historischen Exponaten erstreckt sich nun über 2 Etagen und umfasst Arbeitsgeräte der Bauern aus 2 Jahrhunderten, die "Gute Stube" um 1900, Brake als "Bahnerdorf", die Geschichte des wohl ehemals größten Arbeitgebers des Ortes - den Rixe-Zweiradwerken.

Der Heimatverein Brake bietet ineressierten Bürgern und Schulklassen Führungen durch die Dauerausstellung. Voranmeldung bitte über den Vereinsvorsitzenden (vgl. Homepagemenü-Seite "Unser Vorstand" oder über unser Kontaktformular).


30-jähriges Vereinsjubiläumsfest des Heimatvereins Brake am 11.08.2018, der Singkreis von "Alt und Jung" unter Leitung von
Frau Ruth Köhne unterhält die vielen Gäste, genauso wie der Männerchor ELVERDISSEN-LAAR. - Bildarchiv HV Brake e.V.

Regionale Tageszeitungen, wie die "Neue Westfälische" am 14.08.2018 und das Journal BRAKE AKTUELL berichtete ausführlich über das Vereins-Jubiläumsfest.

Bereits im Jahr seines fünfundzwanzigjährigen Bestehens - 2013 - zählte der Verein 251 Mitglieder.

Heimatpflege ist für die Vereinsmitglieder eine Herzensangelegenheit. Entsprechend der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Satzung der Stadt Bielefeld hat die Heimatpflege auch für die Kommunalvertretungen einen besonderen Stellenwert. Entsprechend eng ist die Zusammenarbeit der Bezirksvertretungen der Stadt Bielefeld mit den Heimatvereinen.

Innerhalb des Stadtbezirkes Heepen der Stadt Bielefeld ist der Heimatverein Brake aktiv bei der Recherche zu unserer Heimatgeschichte und der dokumentarischen Bewahrung aktueller Prozesse und Entwicklungen.


Der Heimatverein Brake e. V. ist Mitglied im Westfälischen Heimatbund Münster.

Unsere Aufgaben:

Die Vereinsmitglieder leisten ehrenamtlich ihren heimatpflegerischen Beitrag, damit sich alle Bürger in Bielefeld-Brake heimisch fühlen. Dies geschieht im täglichen Gespräch mit den Bürgern und durch organisierte öffentliche Veranstaltungen.

Der Verein befasst sich mit Heimatkunde und -pflege. Dazu will er Überliefertes und Neues sinnvoll vereinen, pflegen und weiterentwickeln. Dadurch soll die Kenntnis über die Entwicklung der Heimat, die Verbundenheit mit ihr und die Verantwortung für sie bei allen Bürgern gefestigt werden.



Bildarchiv HV Brake e.V.

Westfalen war schon immer auch durch Migration geprägt. Toleranz und friedliches Zusammenleben aller Bürger gehört zu den prägenden Werten in der Region. Deshalb ist es auch weiterhin Aufgabe des Heimatvereins, Menschen, welche zu uns kommen, unsere Heimat zu vermitteln und durch einen solchen persönlichen Beitrag zur Integration diesen Menschen helfen sich bei uns heimisch zu fühlen, Ihnen eine neue Heimat zu geben.

Eine sehr wichtige Aufgabe des Heimatverein ist es die Chronik des Ortsteil Brake der Stadt Bielefeld zu pflegen. Dadurch wollen die Vereinsmitglieder die Bürger für Heimatgeschichte sensibilisieren und Heimatliebe fördern. Die Chronik von Brake ist nun 
in digitalisierten Form in diese Homepage in den Menüpunkten "Brake - Ortsgeschichte" und "Entwicklungsschwerpunkte - in über 1000 Jahre Brake" eingebundenGrundlage dieser Chronik bilden die vielfältigen Archivunterlagen des Vereins. 

Es wurde der Versuch unternommen Schwerpunkte der Braker Ortsgeschichte in Bezug zu setzen mit der deutschen Geschichte. Grundlage bildeten ebenso:

  • die Festschrift 1075 Jahre Hof Meyer zu Jerrendorf - 1075 Jahre Brake [im Heimatverein vorrätig]
  • Herrn Robert Feldmann seine Broschüre "Zur Geschichte von Brake/Bielefeld" [im Heimatverein vorrätig] und 
  • das Buch des Braker Ortsheimatpflegers Herrn Heinz Kossiek "Entwicklung eines Stadtteils".

Regelmäßig werden Veranstaltungen für die Bürger und Gäste durch unseren Verein organisiert, im Zusammenwirken mit den übrigen Braker Vereinen oder der Braker Kaufmannschaft.


Unsere Visitenkarte:

Ein Besuch der Heimatstube, die jeden Sonntag von 10.30 bis 12.30 Uhr geöffnet ist, lohnt sich.


Bildarchiv HV Brake e.V.

Wie erwähnt, ist der Zweck unseres gemeinnützigen Vereins die Förderung von Umwelt-, Landschafts- und Denkmalsschutz, sowie von Kultur. Unser Heimatverein befasst sich demzufolge mit der Traditionspflege und mit der Heimatkunde und -pflege. Hierbei wird versucht, Überliefertes und Neues sinnvoll zu vereinen, zu pflegen und weiter zu entwickeln.

Der Heimatverein Brake wurde am 19. August 1988 maßgeblich durch den Braker Ortsheimatspfleger Herrn Heinz Kossiek gegründet, welcher bereits seit 1966 heimatpflegerische Tätigkeiten ehrenamtlich leistete.

Die Gemeinde Brake feierte 2014 das Tausendfünfundsiebzigjährige Jubiläum. Aus diesem Anlaß hat der Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld entschieden, das Ereignis in Form der Übergabe einer entsprechenden Urkunde zu würdigen.


Bildarchiv HV Brake e.V.

Bildarchiv HV Brake e.V.
Liste aufgestellt vom Geschichtsarbeitskreis des Braker SPD-Ortsvereins zur "Geschichte der Arbeiterbewegung in Brake"

wBildarchiv HV Brake e.V.

Der Heimatverein Brake e.V. hat, neben umfangreichen Archivunterlagen, in der Heimatstube in mehreren Räumen, wie erwähnt, eine Ausstellung  alter Handwerks- und Haushaltsgeräten.Wer an der Orts- und Kirchengeschichte interessiert ist, wird sicherlich im Archiv unseres Heimatvereins fündig.

Der Verein kann erfreulich Rückblick halten, aber auch zuversichtlich der künftigen Entwicklung entgegensehen.

 
Gründungsvorstand in der Heimatstube, 
vor einen typischen Torbogen

Bildarchiv HV Brake e.V.


Bildarchiv HV Brake e.V.

Weitere Vereine in Brake, mit deren Gründung vor Eingemeindung Brakes nach Bielefeld, aufgestellt vom Geschichtsarbeitskreis des Braker SPD-Ortsvereins zur "Geschichte der Arbeiterbewegung in Brake":

Bildarchiv HV Brake e.V.

Vielen Dank für den Besuch unserer Homepage. Falls wir Ihr Interesse an einer Vereinsmitgliedschaft geweckt haben, freut uns dies. Mitglied bei uns werden, ganz einfach, wählen Sie im Menü das Kontaktformular und melden sich auf diesem Weg an. Bitte geben Sie auch Ihre Kontaktdaten an. Die Mitgliedschaft im Verein beträgt 15 € pro Erwachsenen/Jahr. Ermäßigungen im Menüpunkt "Informationen" ersichtlich.